individuelle Besuche

Betreuung zu Hause

Fragen der Eltern

individuelle Beratung

Uteruskontrolle

Uteruskontrolle

Nach der Geburt

Wochenbettbetreuung

Liebe Frauen,
leider sind wir bis einschließlich Januar 2018 komplett ausgebucht und können bis dahin keine Wochenbettbetreuungen mehr annehmen.
Wir bedauern sehr, dass wir schon so frühzeitig keine Hilfe mehr anbieten können.

Wir kommen zu Euch nach Hause, nachdem Ihr das Krankenhaus verlassen habt.

Dabei kümmern wir uns um Eure körperliche und emotionale Situation, das Baby, Stillen, Füttern, frühe Wochenbettgymnastik, um das Mutter- und Vatersein. Wir bemühen uns, praktische Hilfestellungen zu geben und sprechen mit Euch über das, was Euch beschäftigt. Unsere Besuche sind unterschiedlich häufig, da jedes Wochenbett ja individuell verläuft aber wir möchten Euch so lange begleiten, bis Ihr Euch in der neuen Rolle wohl fühlt.

Die Krankenkassen übernehmen die Besuche, nach 12 Wochen wird ein Rezept vom Arzt/Ärztin benötigt.